Die ehemals Freie Reichsstadt ist Faire Handelsstadt!

"My fair Ladies and Gentlemen!", so begrüßte Manfred Holz, Ehrenbotschafter des Vereins Transfair e.V. die über hundert Fairtrade-Aktivisten und -Interessierten bei der feierlichen Übergabe der Fairtrade-Stadt-Urkunde an OB Barbara Bosch am 3. Mai 2012. Reutlingen ist nun offiziell die 80. Fairtrade-Town in Deutschland.

Reutlinger FairFührerDer Faire Handel in Deutschland sei aus seiner exotischen Nische in Bürgernähe gerückt. Dies zeigen nicht nur die stetig steigenden Umsatzzahlen, sondern auch die großen Anzahl der Läden und Gastronomen, die in Reutlingen bereits fair gehandelte Produkte verkaufen bzw. verwenden. Viele davon sind in dem neuen "Reutlinger FairFührer" aufgeführt, den Hartmut Queisser, Leiter des Hauptamtes und Vorsitzender der Steuerungsgruppe „Fairtrade-Stadt“, in seinem Beitrag vorstellte. Der Wegweiser durch die faiRTrade Stadt informiert in aller Kürze die Reutlinger BürgerInnen über den Fairen Handel. Er ist in vielen Läden, Restaurants und Cafés erhältlich.

Der einstimmige Beschluss des Gemeinderats am 26.07.2011, sich um den Titel „Fairtrade-Stadt“ zu bewerben, war Startschuss für die Arbeit einer Steuerungsgruppe, der Vertreter der Stadtverwaltung, von Kirchen, Schulen und Vereinen angehören.

Global denken, lokal handeln - den lokalen Bezug zu verantwortungsvollem Handeln des Reutlinger Visionärs Gustav Werner auch gegen Widerstände und Unverständnis stellte Jürgen Quack vom Eine Welt Verein her. Seinen Beitrag können Sie hier nachlesen.

Verleihung Fairtrade Town an OB Bosch zur Bildergalerie

Der Verein TransFair e. V. arbeitet mit dem Ziel, benachteiligte Produzenten zu fördern und ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen durch fairen Handel zu verbessern. Er verleiht den Titel „Fairtrade-Stadt“ an Städte, die sich in diesem Bereich besonders engagieren.

Programm:

Begrüßung
Oberbürgermeisterin Barbara Bosch

"Schritt für Schritt zum fairen Handel"
Hartmut Queisser, Leiter des Hauptamtes und Vorsitzender der Steuerungsgruppe „Fairtrade-Stadt“

"Lokal handeln - Global denken"
Dr. Jürgen Quack, Eine Welt Verein Reutlingen e. V. und Mitglied der Steuerungsgruppe

Gastvortrag
Benjamin Pütter, Kinderarbeitsexperte MISEREOR

Verleihung des Titels „Fairtrade-Stadt“
Manfred Holz, Ehrenbotschafter des Vereins TransFair e. V., Köln

Musikalische Umrahmung
Daniél Iberra, Klavier